Wiemer Logo Germeta Logo 4-farbig mit Claim JPG ballsportdirekt hamm Hellweg Radio   Logo Stahl neu Logo CL RGB ver neg Erima Intersport

Fatih Türkgücü Sieger in Meschede

Ausrichter Fatih Türkgücü Meschede sicherte sich durch einen 3:2 Sieg n.V. einen direkten Endrundenplatz. SJC Hövelriege und TuRa Freienohl nehmen an der Lucky Loser Runde in Werl teil.

fatih_meschede.jpg

Beste Vierten der Zwischenrunden

Die zwei besten Vierten erreichen ebenfalls die Lucky Loser Runde am 26.01. (ergibt sich nach dem Torverhältnis nach regulärer Spielzeit in der Zwischenrunde. Vor-und Qualirunde zählen nicht. Der Vierte ist der Verlierer der 6. Runde der Zwischenrunde.):

1. VfK Weddinghofen 9:8 Tore (+1)
2. SpVg Bönen 6:7 Tore (-1)

TSC Kamen siegt in Bergkamen

tsc_kamen.jpg

Der TSC Kamen hat sich in der Halle Bergkamen im Endspiel mit 4:1 gegen TuS Hannibal durch. Die Reserve von TSC Kamen hat sich neben Hannibal ebenfalls für die Lucky Loser Runde qualifiziert.

Bielefeld dominiert Erwitte

hicret.jpg

In der Halle Erwitte sicherte sich der SC Hicret Bielefeld den direkten Endrundenplatz in Werl. Zweiter wurde Ausrichter SuS Bad Westernkotten vor dem FC Roj Dortmund. Beide ziehen in die Lucky Loser Runde ein.

Favoritensieg in Lippstadt

Regionalligist SV Lippstadt 08 wurde seiner Favoritenrolle gerecht und besiegte TuS Lipperode im Finale knapp mit 3:2. Letztere nehmen zusammen mit SuS Cappel den Umweg über die Lucky Loser Runde.

lippstadt08.jpg

Warsteiner Masters Tippspiel 2019