• ma sahr
  • ma stahl
  • ma wiemer
  • ma germeta

WMTE-Spiel steigt am 01. September

Besten-Auswahl des Warsteiner Masters empfängt den SC Paderborn 07 am Lippstädter Bruchbaum

Gespannt haben Spieler, Trainer und Fans der Warsteiner Masters Top-Elf auf diesen Moment gewartet. Nun steht der Termin fest: Am 1. September empfängt die Warsteiner Masters Top-Elf den SC Paderborn 07 im neuen Bruchbaum-Stadion in Lippstadt. Der Anstoß wird um 19:00 Uhr erfolgen.

Insgesamt stehen 25 Spieler im Kader. Ausgewählt wurden diese von den Trainern aller teilnehmenden Teams des 18. Warsteiner Masters. Alf Dambrowsky vom SV Hilbeck, der gemeinsam mit dem Trainer von SuS Bad Westernkotten, Marco Meik, die Top-Elf coachen wird, freut sich schon jetzt ganz besonders auf das Spiel: „Die Jungs wurden nicht umsonst als beste Spieler des bekannten Warsteiner Masters ausgewählt. Es steckt eine Menge Qualität in der Mannschaft“. Gemeinsam trainiert das Team im Vorfeld auf der Sportanlage des SV Hilbeck.

„Wir wünschen uns ein spannendes und faires Spiel für Spieler und Fans. Gegen einen Zweitligisten zu spielen, der in der vergangenen Saison noch so manchen „Großen“ der 1. Bundesliga geärgert hat, ist natürlich für alle Beteiligten etwas Besonderes“, weiß Veranstalter Dieter Bethlehem. Er freue sich besonders über die gute Zusammenarbeit mit der Warsteiner Brauerei, ohne die dieses Spiel gar nicht hätte stattfinden können, so Betlehem weiter.

Eintrittskarten für das Warsteiner Masters Top-Elf-Spiel können heimische Fußballfans ab dem 30.07. im offiziellen Vorverkauf im Menüpunkt Tickets erwerben.

 

Dambrowsky und Meik trainieren WMTE

Alf Dambrowsky (SV Hilbeck) und Marco Meik (SuS Bad Westernkotten) werden die Warsteiner Masters Top Elf im Spiel gegen den SC Paderborn 07 an der Linie unterstützen. Dies ergab die Internetumfrage des Soester und Westfälischen Anzeigers, sowie des Patriots. Ein Trainingstermin und das genaue Datum des Spiels werden in Kürze hier bekanntgegeben.

Sechs Trainer stehen zur Auswahl - Jetzt abstimmen!

Alf Dambrowsky (SV Hilbeck)

Björn Mehnert (Westfalia Rhynern)

Marko Meik (SuS Bad Westernkotten)

Markus Anders (TuS Wickede)

Tuncay Sönmez (TSC Kamen)

Michael Liebner (BW Lipperbruch)

Stimmen Sie jetzt hier ab!

Warsteiner Masters Topelf-Coach gesucht

 

Sechs Kandidaten stehen zur Wahl für das Top-Spiel gegen den FC Bundesligisten SC Paderborn 07

Wer wird die WMTE gegen SC Paderborn coachen? Diese Frage wird in den nächsten drei Wochen von den Fussball-Fans der Hellweg-Region beantwortet. Denn jeder hat die Möglichkeit, seinen ‚besten‘ Coach zu wählen. Sechs Trainer-Kandidaten werden in den Tageszeitungen Soester Anzeiger, Westfälischer Anzeiger und der Patriot vorgestellt. Via www.wa.de und www.soester-anzeiger.de können Fans dann ihren Favoriten auswählen und für ihn stimmen.

Das Internet-Voting zum Warsteiner Masters Topelf-Coach entscheidet. Die zwei Kandidaten mit den meisten Stimmen werden das Team gegen den SC Paderborn 07 coachen. Die vorgeschlagenen Trainer sind:

  • Alf Dambrowsky vom SV Hilbeck
  • Tuncay Sönmez vom TSC Kamen
  • Björn Mehnert von Westfalia Rhynern
  • Marco Meik vom SuS Bad Westernkotten
  • Michael Liebner von BW Lipperbruch
  • Markus Anders vom TuS Wickede

Das Warsteiner Masters Topelf-Spiel gegen den SC Paderborn ist für Ende Juni 2015 im neuen Stadion Bruchbaum in Lippstadt geplant. „In Kürze werden wir den genauen Spieltermin bekannt geben können“, freut sich Martin Nüsken, Mitarbeiter Sponsoring und Events der Warsteiner Brauerei.

Für die Vorbereitung auf das Topspiel des Jahres in der Region planen die Veranstalter eine Trainingseinheit auf dem Sportplatz des SV Hillbeck.

 

Warsteiner Masters Top 11 freut sich auf Paderborn 07

Warsteiner Masters Topelf retusche 1
Wir fiebern dem Spiel der Warsteiner Masters Top 11 im kommenden Sommer gegen den SC Paderborn 07 entgegen - folgende Spieler freuen sich auf den Bundesligisten: Klaus Driller, Christian Gockel, Lennart Kleine, Björn Kempe, Daniel Zodrow, Björn Traufetter, Daniel Hermstein, Alfred Buchmüller, Steffen Eschmann, Thomas Müller, Jan Mantei, Martin Buchholz, Timo Biegel, Corrado Modica, Oleg Kretz, Abdullarem Quazzan, Michael Schulte, Yousset Bouaid, Marvin Wilczek, Marc Bültmann, Philipp Hanke, Marcel Todke, Fatih Aear, Matthias Gerke und Marcel Klemmer.